Stuckprofile zum Einbau für LED Einbaustrahler

Deckenbeleuchtung mit LED Spots in Stuckleisten Styropor

Direkte Beleuchtung mit LED Stuckleisten aus Styropor

Abgehängte Decken mit fantasievoll angeordneten LED Spots lassen sich mit Stuckleisten Styropor zeitsparend, aufwandsarm und sauber verwirklichen. Für den Rand der abgehängten Decke stehen verschiedene Stuckmuster zur Verfügung. Sie können selbst entscheiden, ob Sie dann LED Einbauspots, LED Einbaustrahler oder LED Panels in die Grundfläche einfügen.

In unserem Sortiment finden Sie nachfolgend L- und U-förmige Styroporleisten - mit und ohne Zierleisten. Schauen Sie sich auch unsere Montagevideos und Bildergalerien zum Einbau von Stuckleisten und LED Beleuchtung an! Lassen Sie sich zu eigenen Wohnideen inspirieren!

12 Produkte

pro Seite
Set Descending Direction

12 Produkte

pro Seite
Set Descending Direction

Stuckleisten für eine bezaubernde
direkte Beleuchtung LED

Direkte Beleuchtung LED ist in unserer Zeit unverzichtbar. Eine edle, platzsparende Alternative sind abgehängte Decken und Stuckleuchten aus Styropor Stuckleisten – keine ausladenden Kronleuchter und keine störenden Hängelampen. Dezent fügen sich die pflegeleichten LED Deckenleuchten aus Styroporstuck in die Raumgestaltung ein und bilden einen herrlichen Blickfang.

Unser Bestreben ist es, Ihnen eine Komplettlösung anzubieten. Deshalb haben wir auch bei den Stuckleisten für direkte Beleuchtung ein ganzes Baukastensystem zusammengestellt. Sie können zwischen L- und U-förmigen Leisten für die direkte Beleuchtung wählen und diese mit Zierleisten ergänzen, die in Größe und Stuckprofil passen. Zum Baukastensystem gehören auch verschiedenste Ergänzungselemente, wie z.B. Eckelemente, Verbindungsstücke und Endstücke, die Ihnen beim Einbau helfen, Zeit, Energie und Nerven zu sparen. Dadurch können Sie Ihre Beleuchtung LED selber bauen – sauber und aufwandsarm!

Stuckleisten für direkte Beleuchtung LED

 

Auch bei den LED Leuchtmitteln können Sie wählen: LED Einbauspots, LED Einbaustrahler und LED Panels eignen sich zur Installation in Styropor Stuckleuchten. Unsere Stuckprofile sind so konzipiert, dass sie in der Höhe und in der Breite ausreichend Platz für die genannten Leuchtmittel bieten.

Styroporleisten für direkte LED Beleuchtung

Direkte LED Beleuchtung Küche mit Styroporleisten

 

Was ist nun das Besondere an unseren Styroporleisten für direkte LED Beleuchtung?

Diese Leisten bestehen aus sehr feinporigem Polystyrol Hartschaum XPS. Die kompakte Zellstruktur sorgt einerseits für eine glatte Oberfläche und ein sauber gearbeitetes Stuckmuster, andererseits ermöglicht sie den Einsatz der Stuckleisten auch in Feuchträumen wie Küche und Bad.

Das Aussehen Ihrer Stuck Deckenleuchten können Sie selbst bestimmen und jeweils individuell an die räumlichen Gegebenheiten anpassen: Verwenden Sie einfach die L-förmigen Leisten als Wandbeleuchtung, die U-förmigen als Deckenbeleuchtung. Die Länge und Form jeder einzelnen Leuchte lässt sich durch unterschiedliche Anordnung der einzelnen Stuckelemente frei variieren und somit auf den jeweiligen Raum abstimmen. Weitere Varianten ergeben sich durch den Einbau unterschiedlich vieler LED Spots, LED Einbaustrahler und LED Panels, die Sie auch zu attraktiven Mustern zusammenstellen können.

Vielfalt bei der direkten Beleuchtung LED mit Styroporleisten

Die Vielfalt der Deckenleuchten mit Styroporleisten ist grandios. Je nach Stuckmuster und Anordnung der einbaufertigen Stuckelemente lassen sich vielfältigste Formen und Größen der Deckenbeleuchtung fertigen - kompakte Stucklampen als Lichtinseln, Zickzack-, L-, U-, Z- oder Rechteck-Formen, die den Konturen des jeweiligen Raumes folgen, oder z.B. auf Korridoren langgestreckte Stuckleuchten, die den staunenden Betrachter beim Durchschreiten die Länge des Ganges vergessen lassen.

Direkte Beleuchtung Decke mit warmweißen LED Spots und Stuckprofil Bayern 10

 

Stuckprofil Münster 310 mit LED Einbauspots als Wandbeleuchtung

 

Styroporleiste Dresden 300 für direkte Beleuchtung nachträglich mit selbstgewählter Leiste verzieren

 

Sie können Ihre direkte Beleuchtung LED sofort mit einer wunderschönen Zierleiste gestalten (Beispiel auf dem linken Bild), den minimalistischen Stil Ihrer Einrichtung mit vollkommen unverzierten Leisten betonen (mittleres Bild) oder auch LED Deckenleuchten mit einer hübschen Zierleiste Ihrer Wahl schmücken (Beispiel auf dem rechten Bild). Wie Sie sehen, ist die Vielfalt der Deckenleuchten LED mit Styroporleisten wirklich unerschöpflich. Nutzen Sie also Ihre Fantasie und verwirklichen Sie Ihre Wohnideen! Noch nie war das so einfach und genial!

Stuckprofile für direkte Beleuchtung – mit und ohne Zierleiste

Stuckprofile für direkte Beleuchtung finden Sie in unserem Sortiment mit und ohne Zierleiste. Je nach Höhe und Breite der ausgewählten Zierleisten variiert die Wirkung der LED Deckenleuchten. Oben auf dieser Seite können Sie zwischen verschiedenen Ziermustern und Größen wählen - alle sind Stuckprofile für die direkte Beleuchtung.

Stuckprofil mit Zierleiste Bayern 10

 

Die Styroporprofile mit Zierleiste führen wir serienmäßig mit 3 ganz unterschiedlichen Stuckmustern. Diese Muster sind derzeit die beliebtesten bei unseren Kunden. Damit Sie den gesamten Raum in einem einheitlichen Design gestalten können, haben wir die Stuckprofile für direkte Beleuchtung und die jeweils passenden Zierleisten für den Übergang von der Wand zur Decke aufeinander abgestimmt.

Wenn Sie bezüglich des Leistenmusters andere Vorstellungen haben, fertigen wir auch diese gern für Sie. Wählen Sie eine Zierleiste aus Styropor mit einem hübschen Muster aus unserem Sortiment oder teilen Sie uns per E-Mail Ihre Vorstellungen anhand einer bemaßten Skizze mit. Wir senden Ihnen gern ein unverbindliches Angebot zu.

LED Deckenleuchte mit Stuckleiste Münster 310 und LED Spots

 

Bei den Stuckvarianten mit Zierleiste variiert die Höhe je nach Größe des Zierprofils, bei den unverzierten Styroporleisten hängt die Höhe vom ausgewählten Fixierungsstück ab. Die Styroporleisten ohne Dekor können Sie auch nachträglich noch mit einer herrlichen Zierleiste aus Styropor oder einer Stuckleiste für indirekte Beleuchtung ergänzen.

Je nach ausgewähltem Leuchtmittel können Sie die Wirkung Ihrer Stuck Deckenleuchten LED noch weiter individualisieren! LED Einbauspots, LED Einbaustrahler und LED Panels wirken auf ihre ganz eigene Weise. Selbst mit der Wahl der Einbaurahmen und der Lichtfarbe beeinflussen Sie die Wirkung Ihrer LED Deckenbeleuchtung nachhaltig!

Zierleisten für direkte Beleuchtung in verschiedenen Formen

Die Palette an verschiedenen Lampenformen mit Zierleisten für direkte Beleuchtung ist unerschöpflich. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf und entwerfen Sie ganz neue und einzigartige Deckenleuchten mit Styroporleisten. Unsere Zierleisten für direkte Beleuchtung und die dazu passenden Ergänzungselemente helfen Ihnen dabei.

Die Stuckleisten mit Verzierung stehen Ihnen für die direkte Beleuchtung in 2 verschiedenen Grundformen zur Verfügung:

Stuckprofile in L-Form

L-förmige Stuckleiste Trier 400+14 mit Endstück und Zierleiste Trier 14

 

Die Stuckprofile in L-Form eignen sich für Deckenleuchten, die Sie an der Wand entlangführen. Einbaufertige Endstücke, Verbindungsstücke und Eckelemente helfen Ihnen, die L-förmigen Styroporprofile in den Zimmerecken professionell weiterzuführen bzw. die Leisten für direkte Beleuchtung in die Zierleisten überzuleiten. So erhalten Sie eine wunderbare Wandbeleuchtung an der Decke.

Stuckleisten in U-Form

Von der Wand wegführende LED Deckenleuchte mit dem Zierprofil Trier 14

 

Mit den Stuckleisten in U-Form lassen sich herrliche Deckenlampen gestalten, die Sie von der Wand wegführen können oder mit deren Hilfe Sie eigenständige LED Stuckleuchten an jeder beliebigen Stelle der Zimmerdecke erschaffen können. Die verschieden geformten Endstücke sorgen für den edlen Abschluss der LED Leuchten. Das Verbindungsstück sorgt für den Übergang von der U-förmigen Styroporleiste zur Zierleiste.

Zu den Ergänzungselementen gehören u.a. die praktischen, einbaufertigen Endstücke, die wir Ihnen serienmäßig in 3 verschiedenen Formen anbieten:

Gerades Endstück

L-förmige Stuckleiste Trier 400+14 mit Endstück und Zierleiste Trier 14

 

Das gerade Endstück sorgt für einen schlichten, einfachen Abschluss der U-förmigen Stuckleisten.

Abgeschrägte Ecken

Von der Wand wegführende LED Deckenleuchte mit dem Zierprofil Trier 14

 

Die abgeschrägten Ecken sorgen für ein weicheres Erscheinungsbild der Stuck Deckenleuchten.

Rundes Endstück

Von der Wand wegführende LED Deckenleuchte mit dem Zierprofil Trier 14

 

Das runde Endstück der Stuckleuchten wirkt sehr harmonisch und verleiht der Leuchte zeitlose Eleganz.

Mit Hilfe der verschieden geformten Endstücke und der U-förmigen Stuckleisten für direkte Beleuchtung lassen sich diese Lampen einfach zusammenfügen:

LED Deckenleuchte achteckig mit Stuckprofil Trier 14

 

LED Stuckleuchte für direkte Beleuchtung 14 mit 8 LED Spots

 

LED-Spotlampen im Stuckprofil Trier 14 als Deckenleuchte

 

Sie können sich die Arbeit aber auch erleichtern, indem Sie eine fertige Stuckleuchte aus unserem Sortiment auswählen. Die fertigen LED Deckenleuchten brauchen nur noch an den Netzstrom angeschlossen zu werden und können dann mit Systemkleber (auch Styroporkleber genannt) an der Zimmerdecke befestigt werden. Und schon können Sie Ihre Deckenbeleuchtung aus modernem Styroporstuck und energiesparenden LEDs genießen.

Hier gelangen Sie zu den einbaufertigen, kompletten LED Stuckleuchten für direkte Beleuchtung

Montageanleitungen mit Montage-Videos
Mit verzierten Stuckleisten direkte Beleuchtung selber bauen

Montage-Video für das Anbringen L-förmiger Styroporleisten

Direkte Beleuchtung selber bauen, beginnt mit dem Anbringen der Styropor Stuckprofile. Im nebenstehenden Montagevideo sehen Sie die Reihenfolge der Montageschritte für L-förmige Styroporleisten.

 

Beginnen Sie am besten mit dem Einkleben der Fixierungsstücke in die einzelnen Stuckelemente. Als erstes befestigen Sie die Eckelemente an der Decke. Danach kleben Sie die 1 m langen, L-förmigen Styroporleisten dazwischen. Bei Bedarf können Sie mehrere dieser Stuckleisten an der Zimmerdecke aneinanderfügen und die letzte mit einer feinen Säge einfach auf das erforderliche Maß kürzen. Als Überleitung zur Zierleiste verwenden Sie am besten ein einbaufertiges Endstück, an das Sie dann in Größe und Stuckprofil passende Zierleisten anfügen können, um den ganzen Raum in einem einheitlichen Stuckmuster zu schmücken.

Abschließend verfugen Sie die Übergänge von den L-förmigen Styroporleisten zur Decke und zur Wand mit etwas Styroporkleber. Die Stöße zwischen den einzelnen Styropor Stuckelementen können Sie mit einem schmalen Glasfasernetz verstärken. Dazu tragen Sie etwas mehr Styroporkleber auf die Stöße auf, den Sie dann mit einem breiten Spachtel etwas verteilen. Darauf drücken Sie das Glasfasernetzband und drücken es gut an. Gegebenenfalls streichen Sie noch ein wenig Systemkleber (auch Styroporkleber genannt) darüber. Nachdem Trocknen können Sie eventuelle Unebenheiten mit feinkörnigem Sandpapier entfernen.

Nach Beendigung der Stuckarbeiten können Sie alle Styroporleisten mit einer Farbe auf Wasserbasis streichen. Wenn die Farbe getrocknet ist, können die LED Spots, LED Einbaustrahler oder LED Panels montiert werden. Die Installation der LED Leuchtmittel sollten Sie versiertem Fachpersonal überlassen, damit Sie wirklich lange Freude an Ihrer LED Beleuchtung haben werden und Ihre Garantieansprüche erhalten bleiben.

In der sich anschließenden Bildergalerie können Sie sich noch einmal über die grundlegenden Montage-Schritte informieren:

Klicken Sie auf die Bilder, um sie zu vergrößern!

Montage-Video zum Befestigen U-förmiger Stuckleisten

Das Befestigen U-förmiger Stuckleisten ähnelt dem Anbringen der L-förmigen Styroporleisten, denn viele Arbeitsschritte sind identisch. Im nebenstehenden Montagevideo sehen Sie die aufeinander folgenden Montageschritte für U-förmige Styroporleisten.

 

Beginnen Sie auch bei diesen Leisten am besten mit dem Einkleben der Fixierungsstücke in die einzelnen Stuckelemente. Als erstes befestigen Sie die Verbindungsstücke an der Decke. Daran fügen Sie so viele 1 m lange, U-förmige Stuckleisten an, wie Sie für Ihre Deckenleuchte benötigen. Bei Bedarf können Sie das letzte Stuckprofil mit einer feinen Säge einfach auf das erforderliche Maß kürzen. Als Abschluss fügen Sie ein einbaufertiges Endstück Ihrer Wahl hinzu. An den beiden Seiten des Verbindungsstückes können Sie nun in Größe und Stuckprofil passende Zierleisten anfügen, um den ganzen Raum in einem einheitlichen Look zu gestalten.

Bei den U-förmigen Stuckleisten schließen Sie nun ebenfalls die Übergänge von den Styroporleisten zur Decke und zur Wand mit etwas Stystemkleber (auch Styroporkleber genannt). Die Stöße zwischen den einzelnen Styropor Stuckelementen können Sie genauso mit einem schmalen Glasfasernetz verstärken, wie es bei den L-förmigen Leisten beschrieben ist.

Wenn Sie mit den Stuckarbeiten fertig sind, können Sie den gesamten Styroporstuck mit einer Farbe auf Wasserbasis streichen. Nach dem Trocknen der Farbe können die LED Spots, LED Einbaustrahler oder LED Panels montieren lassen. Die Installation der Leuchtmittel LED sollten Sie auf jeden Fall versiertem Fachpersonal überlassen, damit Sie Ihre LED Deckenbeleuchtung genießen können und Ihre Garantieansprüche erhalten bleiben.

In der nachfolgenden Bildergalerie haben wir Ihnen die wichtigsten Arbeitsschritte noch einmal zusammengestellt:

Klicken Sie auf die Bilder, um sie zu vergrößern!

3+1 Einbau-Tipp zum Stuckarbeiten selber machen

Mit ein klein wenig handwerklichem Geschick können Sie wirklich die Stuckarbeiten selber machen! Nutzen Sie dafür einfach unsere einbaufertigen Stuckelemente, dann gelingt der Einbau schnell, sauber und professionell.

1. Einbau-Tipp: Verwenden Sie zum Anbringen der Styroporleisten für direkte Beleuchtung die dazu passenden Fixierungsstücke, denn die Klebeflächen der Stuckprofile allein reichen nicht aus. Für einen Meter L- oder U-förmige Leiste benötigen Sie 3 Fixierungsstücke. Auf jeder Produktseite sind den Styroporleisten die entsprechenden Fixierungsstücke zugeordnet, so dass Sie problemlos bestellen können.

2. Einbau-Tipp: Tragen Sie auf alle Klebeflächen ausreichend Kleber auf! Am besten verwenden Sie Systemkleber (auch Styroporkleber genannt). Der Systemkleber sorgt langfristig für einen sicheren Halt der Stuckelemente und für elastische Fugen, so dass sich auch nach Jahren keine Risse an den Stößen bilden.

3. Einbau-Tipp: Tragen Sie auf die "Füßen" der Fixierungselemente zusätzlich zum Styroporkleber auch ein wenig Heißkleber auf. Der Heißkleber sorgt für den kurzfristigen sicheren Halt der Stuckelemente an der Decke, bis der Systemkleber nach ca. 24 Stunden seine volle Haftkraft entfaltet hat. Mit diesem kleinen Trick ersparen Sie sich aufwändiges Abstützen oder Untermauern der Styroporstucks und können sofort die Stuckarbeiten fortsetzen. Die Heißklebepistolen mit passenden Klebersticks bekommen Sie in jedem Bastelladen oder Baumarkt.

Klicken Sie auf die Bilder, um sie zu vergrößern!

+1 Einbau-Tipp: Die Fixierungsstücke an den Enden der Styroporleisten können Sie so ankleben, dass die beiden aneinander stoßenden Stuckelemente sich ein Fixierungsstück je zur Hälfte teilen (4. und 5. Bild der Bildergalerie).

Das Geheimnis perfekter Stoßfugen

Wenn Sie die einzelnen Stuckelemente ankleben, sollten Sie immer so viel Systemkleber auf die Klebeflächen auftragen, dass beim Andrücken der Styroporelemente gleichmäßig ein wenig Kleber aus den Fugen austreten kann. Nun erleichtern Sie sich die Stuckarbeiten mit dem Negativprofil, das die Negativform des gewählten Stuckprofils darstellt. Setzen Sie das Profilnegativ vor dem Stoß auf das Stuckprofil auf und ziehen Sie es über die Fuge. Damit entfernen Sie überschüssigen Kleber und formen an den Stößen das Stuckmuster mit einer einzigen kleinen Handbewegung. Das geht ruckzuck. Die Stoßfuge ist nach dem Trocknen glatt und unsichtbar. Gegebenenfalls tragen Sie noch einmal ein wenig Styroporkleber auf die Fuge auf und glätten wieder mit dem Negativprofil.

Normalerweise reicht das eben beschriebene Verfugen aus, so dass nach dem Streichen des Styroporstucks mit einer Farbe auf Wasserbasis die Stoßfugen unsichtbar sind. Doch es gibt Situationen, in denen ein Gebäude mehr beanspruckt wird. Zum Beispiel, wenn ein Haus an einer vielbefahrenen Straße steht oder sich der Grundwasserspiegel ändert. In solchen Fällen empfiehlt es sich, die Übergänge von Stuckelement zu Stuckelement mit einem Glasfasernetz zu verstärken, wie wir es Ihnen in unseren obigen Montage-Videos zeigen. Sie erreichen damit 4 Dinge:

  • Sie verdecken die Übergänge von Stuckprofil zu Stuckprofil, so dass die Stoßfugen vollkommen unsichtbar werden und bleiben.

  • Sie verlängern die Haltbarkeit Ihrer angebrachten Stuckleisten und somit die Lebensdauer Ihrer ganzen LED Beleuchtung.

  • Es bleibt Ihr Geheimnis, dass Sie den Stuck aus einzelnen Styroporelementen zusammengesetzt haben.

  • Jeder wird Sie fragen, wer der tolle Profi war, der Ihre Stuckleisten für LED Beleuchtung eingebaut hat.

Klicken Sie auf die Bilder, um sie zu vergrößern!

Mit unverzierten Styroporleisten direkte Beleuchtung selber bauen

Montage-Video für das Anbringen von Styroporleisten ohne Dekor

Ein anderes Vorgehen empfiehlt sich beim Anbringen der unverzierten Styroporleisten, wenn Sie Ihre direkte Beleuchtung selber bauen:

Markieren Sie zuerst auf der Rückseite der Styroporleisten die Stellen, an denen Sie die LED Spots, LED Einbaustrahler oder LED Panels anbringen möchten. Dann bohren Sie mit einem Sägeaufsatz für Bohrmaschinen die Löcher. Anschließend tragen Sie ausreichend Systemkleber (auch Styroporkleber genannt) auf die Klebeflächen der Fixierungselemente auf und kleben die Fixierungselemente in die Leiste. (wie in Video 1 gezeigt)

Video 2 zeigt Ihnen, wie die GU10 Sockel für die LED Einbauspots mithilfe von WAGO Verbindungsklemmen ganz einfach am Verlängerungskabel angeschlossen werden können. Nur einfach die Kipphebel öffnen, die abisolierten Kabel hineinstecken und die Kipphebel wieder schließen. Selbstverständlich finden Sie die WAGO Verbindungsklemmen auch in unserem Web-Shop beim LED Zubehör. Im zweiten Teil dieses Montage-Videos zeigen wir Ihnen, wie der Trafo und der Dimmer für die indirekte Beleuchtung miteinander verbunden werden.

Im nächsten Schritt tragen Sie genügend Klebstoff auf die "Füßchen" der Fixierungsstücke auf und befestigen die LED Stuckleuchte an der Zimmerdecke. Nun können Sie den Lampenkörper mit einer herrlichen Zierleiste Ihrer Wahl ergänzen. In unserem 3. Montage-Video haben wir dazu die Stuckleiste für indirekte Beleuchtung Hamburg 203 genommen.

 

 

 

Bei der Montage der Stuckleiste für indirekte Beleuchtung Hamburg 203 schließt der Elektriker zuerst den entsprechenden Trafo und den passenden Dimmer für die indirekte Beleuchtung an und platziert beide in der Styroporleiste. Dann können Sie auf die Klebeflächen der Eckelemente ausreichend Styroporkleber auftragen und die Eckelemente an den Lampenkörper anfügen. Jetzt messen Sie den Abstand zwischen den Eckelementen aus, kürzen die Stuckleisten mit einer feinen Säge auf das erforderliche Maß und kleben die gekürzten Styroporleisten an ihren Platz. Nach dem Einkleben der LED Reflektorleisten kann der Elektriker die LED Strips für die indirekte Beleuchtung installieren.

Stucklampe Dresden 300 an Zimmerdecke ankleben

 

Eckelemente Hamburg 203 an Stuckleuchte Dresden 300 anfügen

 

Styroporleiste Dresden 300 mit Stuckleiste Hamburg 203 ergänzt

 

Überlassen Sie die Installation der LED Beleuchtung bitte wirklich einem versierten Fachmann. Zum einen werden Sie dann ungetrübte Freude an Ihrer herrlichen Stucklampe haben, zum anderen behalten Sie dadurch Ihre Garantieansprüche.

Akzente setzen in der Beleuchtung – Deckenbeleuchtung mit LED Spotlights

9 Riesenvorteile von Stuckleuchten für direkte Beleuchtung

Stuckleuchten für direkte Beleuchtung setzen Akzente in der Beleuchtung, da diese Deckenleuchten handlichen Styroporstuck mit energiesparenden LED Leuchtmitteln verbindet. So vielfältig wie die Stuckmuster der verwendeten Zierleisten sind auch die fertigen Stucklampen. Die Deckenbeleuchtung mit LED Spotlights und Styroporstuck verfügt über diese 9 Riesenvorteile:

  • Stuckleuchten sind sowohl für niedrige Räume geeignet, da sie nicht in den Raum herabhängen, als auch für weitläufige Räume, da sie durch Aneinandersetzen der einzelnen Stuckelemente beliebig vergrößert werden können.

  • LED Deckenleuchten aus Styroporstuck sind äußerst pflegeleicht, da sie nicht regelmäßig entstaubt werden müssen, sondern erst beim Renovieren des Raumes wieder mit einer umweltfreundlichen Farbe auf Wasserbasis gestrichen werden.

  • Eine direkte Beleuchtung mit Styroporstuckleisten ist einfach, staubfrei und sogar nachträglich einbaubar.

  • Stuckleuchten für direkte Beleuchtung lassen sich einfach montieren – keine teuren Malerarbeiten, keine kostspieligen Spezialwerkzeuge.

  • Mit ein wenig handwerklichem Geschick können Sie die Stuckarbeiten selber machen.

  • Dank der geringen Wärmeerzeugung eignen sich LED Leuchtmittel für den Einbau in Styroporstuck.

  • LED Leuchtmittel zeichnen sich durch einen geringen Stromverbrauch aus.

  • Moderne LED Leuchtmittel überzeugen mit einer großen Lichtstärke und sehr langen Lebensdauer.

  • Die eingebauten LED Spots und LED Einbaustrahler können dank der kippbaren Einbaurahmen immer so ausgerichtet werden, dass Ihre Lieblingsgegenstände optimal zur Geltung kommen.

Klicken Sie auf die Bilder, um sie zu vergrößern!

Weitere Informationen zu den LED Einbauspots samt Zubehör finden Sie in der Kategorie LED Leuchtmittel und Zubehör